Dokumentenverwaltung

DOQMA ermöglicht es mehrere Versionen einer Datei anzulegen. Alte Dateiversionen werden unterhalb der aktuellen Dateiversion angezeigt und können dort heruntergeladen werden.

Dateien zur Bearbeitung sperren

Um zu vermeiden, dass mehrere Benutzer gleichzeitig an einer Datei arbea

Alle Dateien werden bei DOQMA in einer virtuellen Ordnerstruktur abgelegt. Ordner und Dateien dürfen hierbei beliebig benannt werden, selbst Umlaute und Leerzeichen sind zulässig. Erst beim Ansehen oder Herunterladen einer Datei werden Sonderzeichen, die auf machen Betriebssystemen Probleme bereiten, entfernt.

Kommentarfunktion

Dateien und Ordner können mit einer Kurzbeschreibung kommentiert werden, damit sich alle Benutzer in der Ordnerstruktur optimal zurecht finden. Kurzbeschreibungen werden übrigens auch von der in DOQMA integrierten Suchfunktion berücksichtigt.

Übersichtliche Galerieansicht

DOQMA generiert zu allen Grafiken kleine Vorschaubilder, so dass man sich in der Galerieansicht schnell einen Überblick über den Ordnerinhalt verschaffen kann.
Und nicht nur von Bildern - auch von PDF-Dokumenten generiert DOQMA eine Voransicht des Deckblatts.

Komfortable Mehrfachbearbeitung

In dieser Ansicht können gleich mehrere Dateien auf einmal verschoben oder automatisch in einem Zip-Archiv komprimiert herunterladen werden.

iten, können Dateien zur Bearbeitung gesperrt werden. Andere Benutzer erhalten einen Hinweis, dass die entsprechende Datei derzeit gesperrt ist. Die Datei kann in diesem Zustand weiterhin betrachtet oder heruntergeladen werden. Beim Hochladen der neuen Dateiversion wird die Datei wieder entsperrt.